Service – Permanente Zusammenarbeit

Eine wesentliche unternehmerische Aufgabenstellung im betrieblichen Umweltschutz ist die kontinuierliche Einhaltung der umweltrechtlichen Anforderungen. Die Erfahrung zeigt, dass aufgrund der komplexen und sich stetig verändernden umweltrechtlichen Rahmenbedingungen einerseits und der zunehmenden Reduzierung des Personals andererseits die Rechtskonformität häufig nicht sichergestellt ist.

Unsere Leistungen

M Genuma übernimmt spezifische Aufgaben im betrieblichen Umweltschutz zu Unterstützung Ihrer innerbetrieblichen Mitarbeiter. Hier eine Auflistung der möglichen Leistungen:

  • Durchführung von erforderlichen Schulungen und Unterweisungen für Betriebsbeauftragte sowie Fach- und Führungskräfte
  • Regelmäßige Information über die gültigen und für das Unternehmen relevanten umweltrechtlichen Anforderungen
  • Überprüfung der Einhaltung der umweltrechtlichen Anforderungen im Rahmen eines Compliance-Audits
  • Erstellung und Pflege von Gefahrstoffkatastern und Abfallbilanzen
  • Erstellung und Aktualisierung von Betriebsanweisungen nach den Vorgaben der Gefahrstoffverordnung
  • Umgang mit Behörden – Genehmigungsmanagement

 

Darüber hinaus können Mitarbeiter von M Genuma die Funktion eines Betriebs-Beauftragten übernehmen. Herr Pfaff hat folgende Qualifikationen und behördliche Anerkennungen:

  • Gefahrgutbeauftragter (nach ADR und RID, Gefahrgutbeauftragtenverordnung)
  • Abfallbeauftragter (nach KrWG)
  • Gewässerschutzbeauftragter (nach WHG)
  • Gefahrstoffbeauftagter (im Sinne der Gefahrstoffverordnung)

 

Eine besondere Form stellt der sog. Umwelt-Service von M Genuma dar. Der Umwelt-Service ist eine dauerhafte Partnerschaft zwischen Ihnen und M Genuma, um Sie bei der Einhaltung der rechtlichen Anforderungen und insbesondere der Umsetzung neuer Vorgaben zu unterstützen. Als dauerhafter und fester Partner unterstützen wir Sie bei der Erfüllung Ihrer rechtlichen Pflichten. Durch die Übernahme von innerbetrieblichen Aufgaben können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Darüber hinaus werden das Umweltrisiko und insbesondere das Haftungsrisiko für Sie als Unternehmer und Führungskraft minimiert.